dérive dérive
Judentum und Urbanität  / Heft 66 (1/2017)

Judentum und Urbanität / Heft 66 (1/2017)

8 EUR
Die Beiträge des Schwerpunkts präsentieren „einige große europäische Städte als Orte des Aushandelns von Lebensmöglichkeiten und als Räume, deren Lektüre Erkenntnis verspricht“, schreibt Schwerpunktredakteur Joachim Schlör in seinem Vorwort. Diese Staedte sind Warschau, Berlin, London und Antwerpen. Die Themenpalette reicht dabei von Erinnerungskultur über (Post-)kolonialismus, Topophilie, Antisemitismus, Orthodoxie bis zu Großstadtfeindschaft oder Jewish Renaissance.
Eine Vorschau des Heftes können Sie hier sehen: http://bit.ly/2hST1rf