dérive dérive
Korridore der Mobilität - Knoten, Akteure, Netzwerke / Heft 63 (2/2016)

Korridore der Mobilität - Knoten, Akteure, Netzwerke / Heft 63 (2/2016)

8 EUR
Michael Hieslmair und Michael Zinganel, die beiden Schwerpunktredakteure von dérive 63, erkunden Routen für Flucht, Handel und Arbeitsmigration und untersuchen die urbanen Aspekte ihrer Kreuzungen. Sie analysieren sowohl die staatliche Kontrolle der Mobilitaetsströme als auch die zahlreichen informellen Aneignungsversuche und beschreiben sie als Imaginationsarsenale an denen sich eine Vielzahl an (Alp-)träumen festmachen lässt. Hieslmair und Zinganel sind Gründer der Forschungsplattform „Tracing Spaces“ und beschäftigen sich in dérive wie in ihrem aktuellen Forschungsprojekt „Stop and Go - Nodes of Transformation and Transition“ mit AkteurInnen und Netzwerken transnationaler Mobilität und Migration.
ACHTUNG: VON DER AUSGABE SIND NUR MEHR EINIGE WENIGE RESTEXEMPLARE (REMITTENDEN) VORRÄTIG, DIE LEICHTE GEBRAUCHSSPUREN HABEN.